Header

Wir über uns

Trenner
Wofür steht das Zentrum für Luft?
Wir, der Verband Fensterautomation und Entrauchung (VFE), bringen frischen Wind in alte und neue Gebäude.

Unsere Mission:
Stickige Räume, gesundheitliche Probleme, Schimmelbildung oder hohe Energiekosten müssen nicht sein. Wir setzen auf – frische Luft!

Wie können wir das schaffen?
Indem wir die Luftqualität und Sicherheit in Gebäuden optimieren. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir eng mit Planern, Architekten und Bauherren zusammen. Darum wollen wir Sie in Zukunft mit frischen Informationen über unsere Kernthemen versorgen:
kontrollierte natürliche Lüftung und Entrauchung.


Die besten Lösungen, wenn es um natürliche und automatisierte Versorgung mit Frischluft und ums Thema Sicherheit geht.
Verband Fensterautomation und Entrauchung
Siegel

Eine starke Gemeinschaft:
die Initiatoren des VFE

Trenner
VFE - Teamfoto
Gründungsmitglieder des VFE (zweiter v. l. vorne): Udo Diesmann, HAUTAU GmbH | Marcus Schnabel, K+G Pneumatik GmbH | Frank Wienböker, STG-BEIKIRCH Industrieelektronik + Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG | Christoph Kern, D+H Mechatronic AG | Reiner Aumüller, AUMÜLLER AUMATIC GmbH | v. l. hinten: Jörg Wegmann, Stürmann GmbH & Co. KG | André Schweers, Jofo Pneumatik GmbH | Christian Schneider, Simon RWA Systeme GmbH | Florian Aumüller, AUMÜLLER AUMATIC GmbH | Teilnehmend, aber nicht im Bild: Michael Steinhäuser, WindowMaster GmbH | WERO GmbH

Einige Referenzen unserer Mitglieder

Trenner
von D+H

Henninger Turm

In Frankfurt am Main mit dezentralen Lüftungssteuereinheiten zur Raumluftregelung und höchsten Sicherheitsstandards
mehr erfahren >
von D+H

Hafencity Universität Hamburg

Mit einer 230V RWA-Anlage NRWG
mehr erfahren >
von WindowMaster

Haus der Ärzte

In Saarbrücken steuert eine natürliche Lüftungslösung in jedem Büro mehrere Oberlicht- und Unterlicht- Kippflügel
mehr erfahren >
von WindowMaster

Ernst August Galerie

In Hannover kann mit einer kontrollierten Be- und Entlüftung auf eine elektrische Mall-Kühlung verzichtet werden
mehr erfahren >
von WindowMaster

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Auf Sylt besitzt dieses Gebäude eine rein natürliche Be- und Entlüftung
mehr erfahren >
von Simon RWA

Velodrom in London

In London setzt dieses innovative Radstadion auf Lamellenfenster zur Belüftung
mehr erfahren >
von AUMÜLLER AUMATIC

Verwaltungsgebäude

In Thierhaupten fungiert das Verwaltungsgebäude mit KNL als Referenzobjekt für eigene Produkte und Technologien
mehr erfahren >
von HAUTAU

Four Winds

In Istanbul funktioniert die automatisierte Lüftung mit nach außen klappbaren Flügeln
mehr erfahren >
von WERO

Hörmann Schulungszentrum

In Steinhagen verfügt dieses Schulungszentrum über integrierte Lüftungsantriebe
mehr erfahren >
von STG-BEIKIRCH

Ozeaneum

In Stralsund übernimmt natürliche Be- und Entlüftung die Raumklimatisierung
mehr erfahren >
von STG-BEIKIRCH

Kameha Grand Hotel

In Bonn kommt dezentrale LON RWA-Technologie zum Einsatz
mehr erfahren >
von STG-BEIKIRCH

Klimahaus® 8° Ost

In Bremerhaven sichert ein integrales Konzept die Gebäudeklimatisierung
mehr erfahren >
Das Prinzip
der kontrollierten
natürlichen Lüftung
Das Prinzip
der kontrollierten
natürlichen Lüftung

Zahlreiche Herausforderungen

Trenner
Frischluft ist in der modernen Welt wertvoller denn je:
Gebäude werden zunehmend energieeffizienter und komplexer. Darum sind sie schwerer zu lüften. Dauerte ein Luftaustausch früher nur zwei Stunden, braucht er heute bis zu zwei Tage!

Doch damit nicht genug:
Zahlreiche Gegenstände im Haus dünsten Schadstoffe aus. Schimmelbildung droht nicht nur in großen Gebäuden, sondern auch im Eigenheim. Eine vierköpfige Familie produziert pro Tag rund zehn Liter Feuchtigkeit! Wird hier nicht richtig gelüftet, drohen bauliche und gesundheitliche Folgeschäden.

Aber auch im Büro oder in Schulen sorgt stickige Luft für Probleme:
Bereits kurz nach Unterrichtsbeginn erreichen Kohlenstoffdioxidwerte oftmals ein bedenkliches Niveau. Im Büro bereitet uns schlechte Luft Kopfschmerzen.

Es ist an der Zeit, tief Luft zu holen und diese Probleme aktiv anzugehen!
Zahlreiche Herausforderungen Zahlreiche Herausforderungen
Problemloeser

Ein Problemlöser: der VFE

Reiner Aumueller Reiner Aumüller, Vorstandsvorsitzender des VFE:

„Das Prinzip der kontrollierten natürlichen Lüftung ist die einzige Möglichkeit, vielfältige Probleme aktiv anzugehen. Darum haben wir den Verband Fensterautomation und Entrauchung (VFE) gegründet. Der VFE besteht aus zehn renommierten Fachunternehmen, die sich auf kontrollierte natürliche Lüftung und Entrauchung spezialisiert haben. Durch diese Kompetenzkonzentration ist der VFE Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um kontrollierte natürliche Lüftung und Entrauchung geht. Schließlich haben diese Lösungen zahlreiche Vorteile: Kontrollierte natürliche Lüftung ist umweltschonender als die mechanische Lüftung, problemlos in bestehende Systeme integrierbar und senkt Investitionskosten.

Ein weiterer Vorteil: Kontrollierte natürliche Lüftung und Entrauchung beruhen auf dem gleichen Prinzip und sind praktisch zwei Lösungen in einem System – das Schimmel vermeidet, die Umwelt schont und Sicherheit im Notfall bietet.

Unser Ziel ist es, Architekten, Planer und Bauherren in Zukunft mit frischen Ideen, neuen Konzepten und wichtigen Informationen zu versorgen.“

Unsere Themen

Trenner
Wie funktioniert Kontrollierte Natürliche Lüftung? Wie halten Entrauchungssysteme Flucht- und Rettungswege rauchfrei? Hier finden Sie die wichtigsten Antworten.
Lueftung Logo
Lueftung

Das Prinzip der kontrollierten natürlichen Lüftung

Durch die Nutzung der natürlichen Triebkräfte wird ein optimales, angenehmes und gesundes Innenklima erreicht. Sensoren erfassen permanent alle relevanten Daten (z. B. Raumtemperatur, CO2-Werte oder Windstärke). Diese werden an eine zentrale Steuereinheit weitergeleitet. Von hier aus werden elektromotorische Fenster gesteuert, die sich nach Bedarf öffnen oder schließen.

Den Rest erledigt unser wichtigster Mitarbeiter: die Luft. Umweltschonend, kontrolliert und natürlich.

Alle Vorteile auf einen Blick

Trenner
Eine kontrollierte natürliche Lüftung erfolgt sensorgesteuert und vollautomatisch
Eine Integration in bereits bestehende Gebäude oder Systeme ist problemlos möglich
Kontrolliertes natürliches Lüften ist umweltschonender als eine mechanische Lüftung
Geringere Investitionskosten gegenüber einer mechanischen Lüftung
Kontrollierte natürliche Lüftung ermöglicht ein gesundes Raumklima
Kontrollierte natürliche Lüftungssysteme sind platzsparend und nahezu unsichtbar
Der Nutzer kann in zulässigem Rahmen manuell eingreifen und sich über die Fensterlüftung sein individuelles Wohlfühlklima einstellen
 
Entrauchung Logo

Natürliche Sicherheit: Entrauchungssysteme

Naturgesetze gelten überall. Auch in Notfällen. Kommt es in Gebäuden zu einem Brand, kann die Belüftung Leben retten: Sofort öffnen sich automatisch Eingangstüren und hochgelegene Fenster. Durch die Thermik steigt die Luft nach oben. Hitze und Rauch werden schnell und effektiv abgeleitet. Das Gebäude wird nicht heiß, Rauchgasexplosionen werden vermieden.
Doch damit nicht genug: Rettungskräfte bekämpfen dank Entrauchungssystemen den Brandherd schneller. Der Rettungsweg im Gebäude bleibt rauchfrei. Da es um Sicherheit geht, erfüllen die Systeme selbstverständlich alle relevanten Normen.

Alle Vorteile auf einen Blick

Trenner
Im Notfall werden Fenster und Türen automatisch geöffnet. So kann der Rauch schnell und effektiv abgeführt werden
Vorhandene Gebäudeöffnungen wie Fenster und Dachklappen bzw. Türen (Zuluft) können ohne weitere Anforderung zur Entrauchung eingesetzt werden. Im Falle einer behördlich geforderten Rauchabzugsanlage nach DIN 18232 kommen NRWGs nach DIN EN 12101 zum Einsatz
Natürliche Entrauchungsanlagen halten nicht nur Fluchtwege rauchfrei – sondern auch Rettungswege, so kann die Brandbekämpfung effizienter gestaltet werden
Rettet die Bausubstanz: Durch eine gezielte Entrauchung ziehen explosive Gase ab, die das Gebäude massiv beschädigen können
Rettet die Bausubstanz
Trenner

Wann gehen die weiteren Inhalte des Portals online?

Das Zentrum für Luft wird laufend aktualisiert. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht sofort alle Informationen verfügbar sind.
Portal
Bildleiste
Bildleiste
Bildleiste
Bildleiste

Download

Trenner
Hier können Sie Broschüren, Whitepaper und weiteres Informationsmaterial downloaden.
Broschuere Lueftung
Luft. Natürlich.
Alle Vorteile der kontrollierten natürlichen Lüftung im Überblick
Download Broschüre
Whitepaper
Vorteile und Potenziale der kontrollierten natürlichen Lüftung
Neue Forschungsergebnisse belegen: Die kontrollierte natürliche Lüftung erhöht Energie- und Kosteneffizienz von Gebäuden
Download Whitepaper
Broschuere Lueftung
Forschungsbericht zur „KonLuft“-Studie
Der Abschlussbericht zur KonLuft-Studie kann bei der TIB heruntergeladen werden. Es gilt deutsches Urheberrecht. Das Werk bzw. der Inhalt darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei heruntergeladen, konsumiert, gespeichert oder ausgedruckt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
Download Forschungsbericht

Presse

Trenner
Juni 2017 | Wissenschaftlich nachgewiesen: Kontrollierte natürliche Lüftung erhöht Energie- und Kosteneffizienz von Gebäuden

Der Verband Fensterautomation und Entrauchung (VFE) hat ein sogenanntes Whitepaper zum Thema „Vorteile und Potenziale der kontrollierten natürlichen Lüftung“ veröffentlicht. In dem Papier sind die wichtigsten Ergebnisse des dreijährigen Forschungsprojekts „KonLuft – Energieeffizienz von Gebäuden durch kontrollierte natürliche Lüftung (KNL)“ der Hochschule für Technik (HFT) Stuttgart zusammengefasst.
September 2016 | Frischluft für Innenräume: Neu gegründeter VFE informiert über kontrollierte natürliche Lüftung

Hohe Energiekosten, Schimmelbildung und Lüftungsprobleme in Gebäuden stellen Architekten, Planer und Bauherren vor große Herausforderungen. Dabei kann die Lösung so einfach sein: Die kontrollierte natürliche Lüftung bietet eine Alternative, die das Gebäude optimal mit Frischluft versorgt – ökonomisch, effizient und mit hohem Wohlfühlfaktor.
Pressekontakt
Liane Hötger
teampenta communication
Seibertzweg 2
44141 Dortmund

T +49 231 556952 - 64
liane.hoetger@teampenta.eu

Kontakt

Trenner
Kontaktanfrage erfolgreich versendet.
senden

Impressum

Verband Fensterautomation
und Entrauchung e.V.

Walter-Kolb-Straße 1-7
60594 Frankfurt am Main

T +49 (69) 955054-34
F +49 (69) 955054-11
info@zentrum-fuer-luft.de

Sitz
Frankfurt am Main, Vereinsregister 15785
Vorstand: Reiner Aumüller, Christoph Kern, Frank Wienböker
USt.-IdNr. gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 307 296 400

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.

Bildnachweise

©shutterstock.com | Blazej Lyjak
©shutterstock.com | Vladitto
©VFE | Gründungsmitglieder
©D+H Mechatronic AG | Henninger Turm
©D+H Mechatronic AG | Hafencity Universität Hamburg
©WindowMaster GmbH | Haus der Ärzte
©WindowMaster GmbH | Ernst August Galerie
©WindowMaster GmbH | Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt
©Simon RWA Systeme GmbH | Velodrom
©AUMÜLLER AUMATIC GmbH | Verwaltungsgebäude
©HAUTAU GmbH | Four Winds
©Weber & Rosenhäger GmbH | Hörmann Schulungszentrum
©STG-BEIKIRCH Industrieelektronik + Sicherheitstechnik GmbH | Ozeaneum
©STG-BEIKIRCH Industrieelektronik + Sicherheitstechnik GmbH | Kameha Grand Hotel
©STG-BEIKIRCH Industrieelektronik + Sicherheitstechnik GmbH | Klimahaus® 8° Ost
©masterfile.com
©VFE | Vorstandsvorsitzender Reiner Aumüller
©Weber & Rosenhäger GmbH | Twelve Diamonds
©shutterstock.com | elenabsl
©fotolia.com | contrastwerkstatt
©WindowMaster GmbH | Hafen City Universität
©Weber & Rosenhäger GmbH | Folkwang Musikschule
©WindowMaster GmbH | Fields Shoppingcenter
©STG-BEIKIRCH Industrieelektronik + Sicherheitstechnik GmbH | Veltins-Arena

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp/ Browserversion
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Statistische Auswertung

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Piwik. Piwik verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Piwik Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Piwik Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Beuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Quelle: Datenschutzerklärung von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert